Mit welchem Kamera-Typ fotografierst du - 2018

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Mit welchem Kamera-Typ fotografierst du min. 20% deiner Bilder?

Umfrage endet am 31.12.2018 um 00:00
3910544
 
ThemenerstellerGruppen-Mod
 ThemenerstellerGruppen-Mod
4. Jan

Mit welchem Kamera-Typ fotografierst du - 2018
Unsere Umfrage kommt bereits in die dritte Runde. Wir wollen sehen, was sich geändert hat. Welche Sensorgröße ist 2018 beliebt, welche Anteile haben DLSM und DSLR?

Daher interessiert uns, mit welchem Kamera-Typ hauptsächlich ihr fotografiert. Mit einer Kamera mit Wechselobjektiven und wenn ja, welches Sensorformat? Mittelformat, Kleinbild/Vollformat oder Crop: APS-C/DX/FT/mFT? Oder habt eine Kompaktkamera mit fest angebautem Objektiv? Wer von euch macht seine Bilder meist mit Smartphones oder Tablets?

Es sind diesmal mehrere Antworten möglich, da es einige Fotografen gibt, die eine Kamera für geplante Shootings verwenden, aber eine andere, meist kleinere, für unterwegs. Beschränkt euch aber bitte auf die Typen, mit denen ihr min 20% eurer Bilder pro Jahr macht. Wenn ihr öfters Smartphone-Bilder für Instagram oder andere Foren macht, nennt das Smartphone. Wenn ihr aber – wie wir – nur jährlich 20, 30 Stimmungs-Schnappschüsse als private Erinnerungen mit dem Teil macht, lasst das Smartphone weg.

Die Ergebnisse 2017
Obwohl DSLMs (Kameras mit Wechselobjektive ohne Spiegelsystem) immer wieder als das modernere System bezeichnet werden, haben sie bei uns in der Gruppe bis jetzt nur wenig Verbreitung. 2017 waren nur 17% aller Kamera mit Wechselobjektiven – Kleinbild bis µFT – DLSMs, die DSLRs hatten 83% Anteil. Das ist gerade mal ein Prozentpunkt mehr als die Jahre zuvor 16%/84%.

Das Kleinbild konnte 2017 etwas deutlicher zulegen. 46% aller Kameras mit Wechselobjektive haben einen Kleinbildsensor, 49% APS-C bzw. DX und 5% einen µFT-Sensor.

Die Hersteller der Kameraklassen (Stand 01/2018):
DSLM Kleinbild: Leica, Sony
DSLR Kleinbild: Canon, Nikon, Pentax
DSLM APS-C: Canon, Fuji, Leica, Sony
DSLR APS-C: Canon, Pentax, Nikon
DSLM µFT: Olympus, Panasonic


Hier sind die ersten beiden Umfragen:
Fotografie & Technik: Mit welchem Kamera-Typ fotografierst du
Fotografie & Technik: Mit welchem Kamera-Typ fotografierst du - 2017
 
 
4. Jan

MFT
Meistens mit einer MFT, aber das fehlt in der Liste.
Habe aber auch noch ne DSLR...

O.K., habe es hier unter DSLM gefunden, hab ich so noch nie gesehen...

VG
 
ThemenerstellerGruppen-Mod
 ThemenerstellerGruppen-Mod
4. Jan

LightLover:
Meistens mit einer MFT, aber das fehlt in der Liste.

Sechste Antwort von oben - aber du hast es ja gefunden.
 
 
4. Jan

welche Kamera nehm ich
Bis vor kurzem noch mit der Canon Eos 70d. Seit neustem nenn ich die 6d AMrk II mein eigen.
Dazu eine Festbrennweite.
Bin begeistert
 
JOY-Angels
 JOY-Angels
4. Jan

Ich bleibe bei meiner X-T2 von Fujifilm :). Also DSLM. Mit Festbrennweiten.
 
 
4. Jan

Ich nutze Kleinbild und APS-C (Sony Alpha 99 und Sony Alpha 77II)
 
 
4. Jan

Nachdem sich 2017 einiges bewegt hat, fasse ich den aktuellen Stand nochmal zusammen.

Nikon D3200. Nikon D7000. Nikon D7100. Nikon Coolpix 6150. Eine kleine, wasserdichte Rollei für Paddeltouren. Handy Blackview BV6000. Und für die ersten drei ein Stall voll Objektive. 18-50, 55-200, 28-200, 18-200, 28-300. Und 1:2,8 28 mm von Sun, AiS-Typ. Nikkor AiS 1:2,0 85 mm. Ein Nikkor 1:1,8 50 mm AF-S. Leihweise ein Sigma 50-500. In der 7100 habe ich inzwischen eine Mattscheibe mit Schnittbildindikator und Mikroprismenraster. Mit den manuellen Festbrennweiten ideal, den Autofokus stört es nicht.
 
 
4. Jan

Für Akt-Shootings nutze ich derzeit meine
  • Nikon D700,
  • Nikon F5,
  • Lomo Instant Wide Central Park
  • und zwei Polaroid SX-70.

Dabei setze ich beim künstlerischen Weiterentwickeln vor allem auf die Instax-Wide-Sofortbildfilme von Fuji und die neuen Polaroid-Filme für die SX70. Die F5 sorgt mit dem Kodak Portra (am liebsten den 400er) mittlerweile für sichere Ergebnisse bei Shootings. Und die D700 liefert die Standard-Bilder für meine Models und Kunden.

Meine kleine Nikon Coolpix A mit APS-C-Sensor und 28 mm Festbrennweite (auf KB gerechnet) kommt eigentlich nur noch für Natur und Landschaftsaufnahmen zum Einsatz. Als kompakte Ergänzung zur D700.

Jens
 
 
4. Jan

Nikon
D7200 und D90
 
 
4. Jan

Canon
EOS 70d
 
 
4. Jan

Überwiegend Olympus MFT
Habe zwar auch noch eine Canon EOS 70D und 100D, aber die Olympus ist handlicher und extrem vielseitiger. Qualitativ stehen sie der APS-C in nichts nach und preislich sind sie im gesamten günstiger. Leider, aber auch manch mal zum Vorteil, wird man damit nicht ernst genommen. Doch im Urlaubsgepäck und unterwegs sind sie eine Wohltat.
 
 
4. Jan

Immer noch mit:

Nikon D800 und zahlreichen Nikkor-Objektiven
Fuji X-S1 (wir lieben diese immer noch sehr; absolut klasse)

neu hinzu kam jetzt noch:
Panasonic Lumix DC-TZ91 als Austausch zu einer älteren Lumix
 
 
4. Jan

5D MK4 und MK 2 als Backupkamera.
 
 
4. Jan

Ich bleibe bei
Nikon D750 und D7100 mit verschiedenen Nikkoren und einem Tamron...
 
 
4. Jan

Ich nutze weiterhin..
.. meine Pentax K-5 und alte manuelle Objektiv-Schätzchen.
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Interessante Gruppen zum Thema

  • Fotografieren in BaWü
    Fotografieren in BaWü
    Hier sind alle willkommen aus dem schönen Ländle die eine Leidenschaft zur Fotografie haben
  • Pixeljäger
    Pixeljäger
    Pixeljäger die Gruppe für Hobby-und Freizeitfotografen mit *herz* und Leidenschaft.
  • Friedhof-Fotografie
    Friedhof-Fotografie
    In dieser Gruppe geht es um die Faszination alter Grabstätten, Mausoleen usw. sowie gemeinsam Foto-Touren.