Lichtfeldkamera

  1. 1
  2. 2
136523
 
Themenersteller
 Themenersteller
5. Nov 17

Lichtfeldkamera
Einen lieben Sonntagsgruß in die Runde aus Köln.
Ich besitze seit gestern eine Lytro-Illum und wollte mal hier nachfragen, ob jemand damit schon Erfahrungen gesammelt hat.

Allen noch einen schönen Sonntag,
Ellen
 
 
5. Nov 17

@EllenTeeS
Nein ich glaube, dass diese Kamera noch nicht sehr verbreitet ist. Allerdings würde mich dann Dein erfahrungsbericht sehr interessieren. Schönen Sonntag. Peter
 
 
5. Nov 17

hmm.. war gerade neugierig, was das für eine camera ist und .. hej.. hört sich spannend an .. leider kann ich dir keine erfahrungen mitteilen, da keine vorhanden, aber vielleicht hilft dir der folgende artikel schon ein wenig ?
Links nur für Mitglieder
 
 
5. Nov 17

Erfahrung - leider nein . . .
Es gibt aber wirklich gute Artikel:

Links nur für Mitglieder

Links nur für Mitglieder

Alles Liebe und auch wir sind gespannt auf Deine eigenen Eindrücke . . .


Johnny Cash:
I walk the line ...
 
Themenersteller
 Themenersteller
5. Nov 17

Erstes Herumklicken
Spielerisch schon die ersten Fotos gemacht und bin begeistert! Durch das sehr gute Objektiv ist die Kamera schon mal sehr lichtstark! Bislang aber noch keine Fotos im Rechner bearbeitet. Ich bin auch sehr neugierig, wie dann das 3D-Bearbeiten sein wird, da ich auf der Workstation gleich auch einen zweiten 3D-Monitor mit einer Nvidia Quadro K5200 befeuere.
Auch muss ich mal experimentieren, wie der Einsatz von einem Aufsatzblitz oder Studioblitz sein wird.
Auf jeden Fall ist es jetzt schon sehr, sehr interessant, was sich dann bei Schrägaufnahmen von Körperlandschaften alles entdecken lassen wird, da ja im Prinzip durch die Lichtfeldtechnik alle Schärfeebenen gleichzeitig aufgenommen werden.

Bis bald und liebe Grüße,
Ellen
 
 
5. Nov 17

Was ist denn alles im Lieferumfang enthalten
Ellen,
sehr spannedes Thema.
Was ist denn alles im Lieferumfang der Kamera enthalten.
Ist da die Bildbearbeitungssoftware dabei?
 
Themenersteller
 Themenersteller
5. Nov 17

Forum mit schönen "Abtastsequenzen"
Links nur für Mitglieder
 
Themenersteller
 Themenersteller
5. Nov 17

Software und Co
Links nur für Mitglieder
 
Themenersteller
 Themenersteller
5. Nov 17

Set
Zu der Kamera ist im Set alles Notwendige enthalten, Kamera, Akku, Akkuladegerät mit internationalen Adaptern , Graufilter 72 mm, Sonnenblende, USB3-Kabel, und Handriemen mit Lockfunktion. Keine Tasche.
 
 
5. Nov 17

Nette Technologie
Was im Bereich Fotografie eher Gimmick ist, kann die Filmbranche – und ich bin mal so frech zu sagen: wird – Die ersten professionellen Filmkameras mit dieser Technologie sind verfügbar und es bieten sich unglaubliche Möglichkeiten: Schärfeverlagerung in der Post: Check. Und diese Tiefeninformation kann auch dafür benutzt werden, um Vordergrund und Hintergrund zu trennen. Somit wird der Greensceen oder Rotoscoping unnötig. Eine große Sache.
 
 
5. Nov 17

Wie sieht es denn bei Fotos aus ?
Gibt es ne Ausgabe als JPG ? Ist die Schärfentiefe dann so begrenzt wie im Film oder ist sie variabel ?
Bei Amazon gab es auch Stimmen, das die Technik noch nicht ausgereift ist.... *gruebel*
Ansonsten ein spannendes Thema.
 
Themenersteller
 Themenersteller
5. Nov 17

Vielfältig 2D/ 3D und Video
Die Variablen in der Postbearbeitung sind wirklich umfangreich, was jetzt die Fotografie anbelangt. Natürlich auch im Export, logisch, dass es auch im JPEG geht. Hier bin ich natürlich eher auf die 3D-Optionen gespannt.
Die noch unglaublicheren Filmbereiche sind ja noch nicht ausgelotet worden, aber im Netz gibt es ja schon tolle Beispiele und Dokumentationen der Filmkamera von Lytro.
Ich bin sehr neugierig, wie die Filmindustrie die neuen Optionen in die Sets einbauen wird, besonders im immer schneller wachsenden VR-Bereich.
 
JOY-Angels
 JOY-Angels
5. Nov 17

Neu ist das aber nicht wirklich. Wahrscheinlich wars bisher nur günstiger, das anders zu tun (und die Bearbeitung wird wohl immer noch sehr aufwändig sein?). Da ich die letzten Testberichte über Lichtfeldcams vor ein paar Jahren gelesen habe, bin ich auch sehr an weiteren Erfahrungsberichten interessiert :). Allem voran: Ist es denn bereits mehr, als ein Spielzeug? den Thread beobacht
 
 
5. Nov 17

Ich bin auch ein Fan davon. Hab Sie schon in der Hand gehabt, aber leider noch nicht slebst Fotos daraus bearbeitet. Ich hätte auf das Nachfolgemodell gewartet, aber das kommt ja leider nicht. Sie machen nur noch RIESENKAMERAS die man leihen kann.

Die Technik ist mehr als genial. Aber da ich so wenig Zeit habe, hab ich Sie mir doch nicht zugelegt. Jetzt ist Sie recht günstig zu bekommen und für den ein oder anderen Gag gut nutzbar.
 
Themenersteller
 Themenersteller
7. Dez 17

Nichts für Laien
Mein erstes Fazit so weit.
Wenn man sich intensiv mit den ganzen Optionen beschäftigt, was ich noch nicht konnte, aber kommende Woche werde, dann sind da ganz neue Funktionen enthalten, die eben mit der klassischen Ablichtung eben so nicht möglich sind.
Erst mal ein neues Software-Update installieren und dann mit den Ergebnissen am Rechner experimentieren.

Lieben Gruß in die Runde,
Ellen
  1. 1
  2. 2

Interessante Gruppen zum Thema

  • Fotografieren in BaWü
    Fotografieren in BaWü
    Hier sind alle willkommen aus dem schönen Ländle die eine Leidenschaft zur Fotografie haben
  • Fotografie Schweiz
    Fotografie Schweiz
    Die Seite im Joyclub mit Bezug zur Fotografie in der Schweiz (egal ob vor oder hinter der Kamera)
  • Pixeljäger
    Pixeljäger
    Pixeljäger die Gruppe für Hobby-und Freizeitfotografen mit *herz* und Leidenschaft.